Porträtfoto von Johanna Wenckebach

Zu Gast im Studio

Johanna Wenckebach

Dr. Johanna Wenckebach ist seit 2019 wissenschaftliche Leiterin des Hugo-Sinzheimer-Instituts für Arbeitsrecht in der Hans-Böckler-Stiftung. Schon im Jura-Studium hat sich die überzeugte Gewerkschafterin auf Arbeitsrecht spezialisiert und bei Forschungsprojekten in Kassel, Frankfurt/Oder und Jerusalem gearbeitet.

Promoviert hat Wenckebach mit einem Stipendium der Hans-Böckler-Stiftung zum Thema Antidiskriminierungsrecht und Kündigungsschutz. Nach einer Zeit als Anwältin für Arbeitsrecht stieg sie hauptamtlich in die Gewerkschaftsarbeit ein und war Gewerkschaftssekretärin für Tarifpolitik und Recht bei der IG-Metall.

Stand: 22.03.2022, 14:15 Uhr

Darstellung: