Katharina Beyerl

Portraitaufnahme von Katharina Beyerl.

Zu Gast im Studio

Katharina Beyerl

"Problembewusstsein und eine positive Umwelteinstellung führen leider nicht automatisch zu Verhaltensänderungen, da sich Verbraucher vielen Barrieren gegenübersehen", sagt die Umweltpsychologin Dr. Katharina Beyerl.

Dr. Katharina Beyerl ist Diplom-Psychologin und promovierte Geographin mit besonderem Fokus auf Umweltpsychologie. Seit 2012 arbeitet sie am Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung IASS in Potsdam. Sie beschäftigt sich mit Wahrnehmungen der globalen sozial-ökologischen Krise und Motivationen zur Umsetzung möglicher Bewältigungsstrategien, um langfristig zu nachhaltigeren Lebensstilen beizutragen.

Seit 2018 leitet Frau Dr. Beyerl das am IASS angesiedelte Modul 4 „Wahrnehmung und Verhalten" des vom BMBF geförderten Verbundprojektes ENSURE - „Entwicklung Neuer Kunststoffe für eine Saubere Umwelt unter Bestimmung Relevanter Eintragspfade" .

Stand: 22.05.2020, 05:00

Darstellung: