Links

Mehr zur Sendung "Entdeckungsreise in die Tiefsee – Forschung am Limit"

Links

Tipps aus der Sendung

Das Max-Planck-Institut für Marine Mikrobiologie erforscht die Rolle, Vielfalt und Eigenschaften von Mikroorganismen, vor allem Bakterien, die im Meer und anderen aquatischen Systemen entscheidend für Stoffumsetzungen verantwortlich sind.

Hier werden grundlegende wissenschaftliche Erkenntnisse über die Rolle des Ozeans und des Meeresbodens im gesamten Erdsystem erforscht.

Eine der weltweit führenden Einrichtungen auf dem Gebiet der Meeresforschung.

Die Polargebiete und die Meere spielen eine zentrale Rolle im globalen Klimasystem. Das Alfred-Wegener-Institut erforscht die Arktis, Antarktis sowie die Küsten und Meere gemäßigter Breiten. Von der Atmosphäre bis zur Tiefsee.

Seit 1928 liegt der marine Standort des Forschungsinstituts und Naturmuseums Senckenberg in Wilhelmshaven. Das Institut ist eng vernetzt mit wichtigen Interessensvertretungen der deutschen Meeresforschung, mit Universitäten und weiteren Vereinigungen.

Stand: 31.10.2019, 14:00

Darstellung: