Thomas Münzel

Portraitaufnahme von Thomas Münzel.

Zu Gast im Studio

Thomas Münzel

Thomas Münzel ist Professor für Kardiologie und Direktor des Zentrums für Kardiologie I an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz.

Er ist Mitglied des Vorstands der Stiftung Mainzer Herz und Mitinitiator der Gutenberg-Herz-Studie sowie des Centrums für Thrombose und Hämostase. Zu seinen wissenschaftlichen Schwerpunkten gehört die Forschung in den Bereichen Lärm, Luftverschmutzung und Auswirkungen auf Herzkreislauferkrankungen. Im Bereich Lärmwirkungsforschung werden insbesondere die Folgen von Fluglärm auf den Herzkreislauf, insbesondere die Gefäßfunktion, sowie das Risiko für zukünftige Herzerkrankungen untersucht.

Für den Kardiologen wäre die Akzeptanz der von der WHO empfohlenen Grenzwerte für Lärm, die deutlich unter den hierzulande üblichen Richtwerten liegen, ein wichtiger Schritt in Sachen Lärmschutz. „Am besten wäre, wenn die WHO Richtwerte in EU-Gesetzen übernommen würden. Dann hätte man die Berechtigung die Einhaltung der Richtwerte auch einzuklagen“, so der Arzt. Im Zuge des SWR-Projektes „Hier ist es zu laut“ war er unter anderem im massiv von LKW Lärm betroffen Kraichtal-Unteröwisheim vor Ort, um sich ein Bild von der Situation der betroffenen Bürger zu machen. 

Stand: 29.01.2020, 14:00

Darstellung: