Agrippina und der Pilz-Mord

Agrippina und der Pilz-Mord

04:46 Min. Verfügbar bis 10.09.2025

Giftpilze waren bei Giftmördern schon immer beliebtbeliebt, da die Todesursache der Opfer häufig nur schwer feststellbar war. So starb 54 nach Christus der römische Kaiser Claudius nach dem Genuss von Pilzen, die ihm seine Frau Agrippina zubereitet hatte - um so ihrem Sohn Nero den Weg zum Thron zu ebnen.

Darstellung: