Die Französische Revolution und Napoleon

01:39 Min. Verfügbar bis 29.03.2027 Von Felicitas Graßl

Am 14. Juli 1789 stürmen Bauern und Bürger in Paris die Bastille, Staatsgefängnis und Waffenkammer des Königs. Damit beginnt die Französische Revolution. In nur vier Jahren wird eine Verfassung mit Menschen- und Bürgerrechten geschrieben und der König abgesetzt. Doch nur wenige Jahre später beendet Napoleon Bonaparte durch einen Staatsstreich Frankreichs erste Republik.

Darstellung: