Europas Partner im Osten: Ungarn, Polen und Georgien

Europas Partner im Osten: Ungarn, Polen und Georgien

Planet Wissen 06.02.2019 58:27 Min. Verfügbar bis 06.02.2024 SWR

Am 1. Mai 2004 treten zehn Länder der Europäischen Union bei, darunter Ungarn und Polen. Die anfänglichen Begeisterung für Europa ist bei vielen Polen und Ungarn längst der Ernüchterung gewichen. Und die Europäische Union ist mit den unbequemen Partnern im Dauerclinch. Ganz anders Georgien. Das Land träumt schon lange von einer Mitgliedschaft in der Europäischen Gemeinschaft. Nach dem Assoziierungsabkommen 2014 heißt es nun für Georgien warten.

Darstellung: