Schneereiche Winter trotz Klimaerwärmung?

Schneereiche Winter trotz Klimaerwärmung?

Planet Wissen 26.06.2020 03:17 Min. Verfügbar bis 26.06.2025 SWR

Erderwärmung und Klimawandel wird meist dann in Frage gestellt, wenn es einen besonders kalten und schneereichen Winter gibt. Anfang 2018 sind Skifahrer, Liftbetreiber und sogar die Forscher euphorisch. Überdurchschnittliche Schneehöhen auf dem Glacier 3000. Ist also alles doch nicht so schlimm? Im Herbst die Enttäuschung: Ein einziger Sommer hat fünf Meter Schnee weggetaut.

Darstellung: