Wie der Tod in die Welt kam

Wie der Tod in die Welt kam

01:14 Min. Verfügbar bis 17.02.2021

Im südafrikanische Volk der Zulus gibt es einen Mythos über das Sterben und den Tod. Als Unkulunkulu – das höchste Wesen – die Menschen erschuf, ließ er aus Freude an ihnen über das Chamäleon ausrichten, dass sie nicht sterben müssten. Daraufhin lebten sie hemmungslos in Saus und Braus. Das enttäuschte ihren Schöpfer so sehr, dass er diesmal über die Eidechse ausrichten ließ, dass das Chamäleon gelogen habe ...

Darstellung: