Videos

Gericht

Videos

Justizirrtum: Fünfeinhalb Jahre unschuldig in Haft

Justizirrtum: Fünfeinhalb Jahre unschuldig in Haft Planet Wissen 04.10.2016 02:44 Min. Verfügbar bis 04.10.2021 WDR

Ralf Witte saß im Gefängnis, obwohl er nicht gegen geltendes Recht verstoßen hatte. 2010 sprachen die Richter ihn nach fünfeinhalb Jahren wieder frei.

Rechtswege nach der Verurteilung: Berufung, Revision, Wiederaufnahmeverfahren

Rechtswege nach der Verurteilung: Berufung, Revision, Wiederaufnahmeverfahren Planet Wissen 04.10.2016 01:16 Min. Verfügbar bis 04.10.2021 WDR

Hat ein Richter Recht gesprochen, steht das Urteil zunächst fest. Für die Verurteilten gibt es aber Wege, das Urteil anzufechten.

Erinnerungen sind manipulierbar

Erinnerungen sind manipulierbar Planet Wissen 04.10.2016 05:16 Min. UT Verfügbar bis 16.08.2021 WDR

Es kommt vor, dass Menschen Straftaten gestehen, die sie gar nicht begangen haben. Denn Erinnerungen sind manipulierbar. Und falsche können nicht von echten unterschieden werden. "Das Gedächtnis ist wie eine Wikipedia-Seite", sagt die Kriminalpsychologin Julia Shaw. "Nicht nur wir selbst können es verändern, sondern auch andere."

Darstellung: