Das Morgenritual

Ein Glas Wasser.

Ayurveda

Das Morgenritual

Nach den Regeln des ayurvedischen Morgenrituals beginnt der Tag bereits um sechs Uhr. Den Anfang macht ein Glas lauwarmes Wasser, das die Verdauung anregt.


Zahnpflege

Vor dem Zähneputzen sollte der Mund etwa drei Minuten mit Öl (Sesam- oder Sonnenblumenöl) gespült werden. Jeden Morgen sollten nicht nur Zähne, sondern auch die Zunge geputzt werden.

Dafür gibt es einen Zungenreiniger (aus Plastik, Kupfer oder Silber), mit dem vorsichtig der Belag abgezogen werden kann. Es kann auch ein Teelöffel benutzt werden.

Zum Zähneputzen gibt es zum Beispiel ein einfaches Zahnpulverrezept: Zu gleichen Teilen Nelken, Pfeffer, Zimt, Niembaumrinde und Kardamom mit Steinsalz fein vermahlen, so dass das Pulver durch ein dünnes Baumwolltuch passiert werden kann. Eine Prise davon auf der Zahnbürste verwenden.

Nase, Ohren, Augen

Die Nase, besonders die empfindlichen Ränder, sollte mit Sesamöl eingeölt werden. Das Öl macht sie widerstandsfähiger gegenüber Infektionen, Reizungen und Allergien.

Die Ohren sollten ebenfalls mit Sesamöl massiert werden.

Auf die Augen kann man kühle Rosenwasserkompressen auflegen. In Asien wird für diese Anwendung Jasminblütenwasser verwendet. Die Kompressen entspannen, kühlen und beugen Entzündungen vor.

Entspannung pur

Eine Selbstmassage aktiviert den Stoffwechsel der Haut. Wer kein Öl auf der Haut mag, kann sie mit Seidenhandschuhen ausführen. Öl macht die Haut aber widerstandsfähiger und geschmeidiger.

Es folgen einige entspannende Yoga-Übungen. Abgerundet werden kann das ayurvedische Morgenritual mit einer erfrischenden Dusche oder einem entspannenden Bad, eventuell sogar in duftenden Rosenblättern.

Eine Frau massiert sich die Schläfen.

Eine Selbstmassage bringt die nötige Entspannung

Ein Ayurveda-Vollbad

Mixtur für das Bad:
ein halber Becher Sahne
1 Tropfen Jasminöl
4 Tropfen Rosenholzöl
4 Tropfen Mandarinenöl

Bei einer Wassertemperatur von 35-38 Grad sollte die Badezeit maximal 15 Minuten dauern.

Autorin: Martina Peters

Stand: 14.08.2018, 14:36

Darstellung: