Südkorea – Zahlen und Fakten

Grafische Landkarte von Korea mit eingezeichneter Grenze zwischen Nord- und Südkorea.

Korea

Südkorea – Zahlen und Fakten

Von Michael Hänel

Korea ist Tausende Jahre alt, in Europa aber immer noch ein unbekanntes Land. Ein geteiltes Land. Der Norden ist eine verschlossene Diktatur im Griff der Kim-Familie. Unser westliches Bild vom Süden ist geprägt von einer modernen Volkswirtschaft zwischen Tradition und digitaler Welt. Hier einige Zahlen und Fakten:

Lage:

Ostasien, zwischen China und Japan

Größe:

99.000 Quadratkilometer

Klima:

Vier Jahreszeiten mit heißem, feuchtem Sommer und kaltem, trockenem Winter (große Unterschiede zwischen der subtropischen Region um Busan im Süden und dem von sibirischen Wintern geprägten Norden um Seoul)

Landschaft:

Fast 60 Prozent gebirgig, meist junger Mischwald, Nadelwald, vier große Flüsse, 2400 Kilometer Küstenlinie am Gelben Meer, am Japanischen Meer und an der Tsushima-Straße

Höchster Berg:

Hallasan (auf der Insel Jeju) 1950 Meter

Hauptstadt:

Seoul, (Großraum) 23 Millionen Einwohner; weitere Städte: Busan 3,8 Millionen; Incheon 2,5 Millionen; Daegu 2,5 Millionen; Changwon-Masan-Jinhae 1,08 Millionen

Einwohner:

50 Millionen Einwohner. 80 Prozent leben in Städten. Ein Prozent Ausländer (1960: 25 Millionen Einwohner)

Wirtschaft:

Hauptsächlich exportorientierte Industrie (Landwirtschaft nur noch drei Prozent Anteil am Bruttoinlandsprodukt, 1960: 45 ProzentAnteil Landwirtschaft)

Ausfuhr:

30 Prozent Elektronik, Nachrichtentechnik, TV, Exporte vor allem nach China, USA, Hongkong und Japan 

Bruttoinlandsprodukt pro Einwohner:

2010: 20.000 US-Dollar; 2018: 31.000 US-Dollar (1960: 80 US-Dollar)

Religion (2005):

46 Prozent ohne Religion, 22 Prozent Buddhisten, 30 Prozent Christen, Rest kleinere Glaubensgemeinschaften

Bildung:

97 Prozent besuchen Highschool, Lesefähigkeit (Koreanisch) 98 Prozent, 3,5 Millionen Studenten an 400 Hochschulen, sehr wenig ausländische Studierende

Teilung:

 Grenze Nord- und Südkorea "Demilitarisierte Zone" (DMZ): 248 Kilometer lang

SWR | Stand: 17.07.2020, 14:00

Darstellung: