Christof Schenck

Porträtfoto von Christof Schenck

Zu Gast im Studio

Christof Schenck

Drei Jahre Leben im Dschungel, wilde Fahrten quer durch Afrika, tagelange Bootstouren auf den Flüssen des Amazonasgebietes und Begegnungen mit Goldgräbern: Die Dienstreisen von Dr. Christof Schenck haben es in sich. Als Geschäftsführer der Zoologischen Gesellschaft Frankfurt (ZGF) muss er mitten hinein in die Wildnis – zu den letzten Plätzen für die wilden Tiere.

Schenck wuchs auf einem Hof im Schwarzwald auf. Begeistert von der heimischen Natur studierte er Biologie und schrieb seine Diplomarbeit über Feldhasen. Seinen Zivildienst verbrachte er bei der Wildbiologischen Gesellschaft München, über die er später zur ZGF kam.

1990 siedelte er mit seiner Frau für einige Jahre nach Peru über, um dort Riesenotter zu studieren. Seit dem Jahr 2000 leitet er die ZGF mit etwa 300 Mitarbeitern weltweit.

Stand: 18.12.2020, 13:41

Darstellung: