Julia Seiderer-Nack

Portraitaufnahme von Julia Seiderer-Nack.

Zu Gast im Studio

Julia Seiderer-Nack

"Du bist, was du isst", dieser alte Lehrsatz gilt heute mehr denn je, sagt die Münchner Internistin Professor Julia Seiderer-Nack. Denn dem Darm Gutes tun, ihn hegen und pflegen – das ist eine Art Joker für die ganze Gesundheit.

Der Darm wurde schon früh zum Spezialgebiet von Julia Seiderer-Nack. Zunächst arbeitete sie zu Darmkrebs, dann zu entzündliche Darmerkrankungen. Seit 2010 ist Julia Seiderer-Nack Professorin für Medizin an der Katholischen Stiftungshochschule München und als Fachärztin für Innere Medizin und Ernährungsmedizin in einer Praxis in München tätig.

Julia Seiderer-Nack legt Wert auf ganzheitliche Therapien. Bei einem sechsmonatigen Forschungsaufenthalt an der Universität Peking beschäftigte sie sich mit Traditioneller Chinesischer Medizin (TCM). In ihrer Praxis nutzt die Ärztin komplementärmedizinische Verfahren und Naturheilkunde. Julia Seiderer-Nack hat mehrere Ratgeber für die Darmgesundheit geschrieben.

Ihr Medizinstudium absolvierte Julia Seiderer-Nack an der Ludwig-Maximilian-Universität in München, der Universität Aberdeen in Schottland und an der Harvard Medical School in Boston (USA).

Stand: 17.09.2019, 14:00

Darstellung: