Videos

Big Data

Videos

Cookies – Spione beim Online-Shopping

Wenn wir uns durch Internetseiten klicken, hinterlassen viele von uns ungewollt digitale Spuren. Online-Anbieter sammeln diese Daten und erstellen persönliche Profile von uns Nutzern: Beim nächsten Surfen erhalten wir dann Werbeangebote, die unseren Interessen entsprechen.

Verräterischer Kassenbon

Die Auswirkungen der zunehmenden Digitalisierung unserer Finanzen spüren wir schon: Wir bekommen zum Beispiel Werbung, die genau auf uns zugeschnitten ist. Die amerikanische Kaufhauskette "Target" hat einen Algorithmus entwickelt, der mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit die Schwangerschaft von Frauen berechnet.

Der Fall Cambridge Analytica

Der größte Skandal in der Geschichte von Facebook: Daten von etwa 87 Millionen Nutzern werden 2016 für den Wahlkampf des späteren US-Präsidenten Donald Trump missbraucht. Planet Wissen erklärt, wie eine kleine, britische IT-Firma namens Cambridge Analytica den Weltkonzern Facebook in seine bislang größte Krise stürzt.

Selbstversuch – Wie groß ist meine Spur im Netz?

Datenschutzexperten warnen: Unbewusst legen wir eine Spur von Daten im Netz aus, wenn wir Smartphones benutzen. Wie groß ist diese Spur und wie sensibel sind die Daten? Unsere Reporterin Katrin Focke will es genau wissen und macht einen Selbstversuch – mit Hilfe von Josef Reitberger vom Computermagazin "Chip".

Datenschutz – Wer alles Daten abgreift

Ein "smartes" Haus sammelt ununterbrochen Daten. Zum Beispiel, wann und wie viel Strom verbraucht wird, oder ob jemand medizinische Geräte wie eine Insulinpumpe benutzt. Für Experten sind das keinesfalls harmlose Informationen – Gerätehersteller können so Nutzerprofile erstellen und Tagesabläufe über Jahre hinweg archivieren.

Sprechende Spielzeuge

Sprechendes Spielzeug – darüber freut sich jedes Kind. Und mit speziellen Smartphone-Apps können heute sogar Plüschtiere sprechen und sehen. Denn die Apps und damit ihre Hersteller haben Zugriff auf die Kamera und das Mikrofon des Kuscheltiers.

Wie funktionieren Cookies?

Heinrich Gscheidle geht es wie vielen Menschen, die im Internet surfen: Nachdem er sich in einem Online-Shop einen Artikel angeschaut hat, begegnet der ihm ständig auf anderen Webseiten als Anzeige wieder. Wie kommt das?

Cryptopartys

E-Mails sind wie Postkarten: Jeder kann sie lesen. Deshalb sollten Schreiber ihre elektronische Post verschlüsseln, wenn sie nicht wollen, dass jedermann mitlesen kann. Das geht einfacher als viele Menschen denken, wie Cryptopartys zeigen.

Darstellung: