Judenhass im Mittelalter

Judenhass im Mittelalter

Planet Wissen 09.06.2020 01:19 Min. Verfügbar bis 09.06.2025 ARD-alpha

Schon im Mittelalter wurden Jüdinnen und Juden ausgegrenzt, verfolgt und ermordet. Als Mitte des 14. Jahrhunderts in Europa die Pest ausbrach, wurden Juden beschuldigt, die Seuche verursacht zu haben. Es begannen Hetzjagden.

Darstellung: