Lobbyismus – Wie Interessengruppen die Politik beeinflussen

Lobbyismus – Wie Interessengruppen die Politik beeinflussen

Planet Wissen 10.09.2021 58:25 Min. UT Verfügbar bis 10.09.2026 ARD-alpha

Der Ruf des Lobbyismus ist schlecht: Vertreterinnen und Vertreter von Wirtschaftsverbänden und Interessengruppen stehen im Verdacht, unbemerkt und unkontrolliert die Politik zu beeinflussen. Dabei ist Lobbyismus grundsätzlich ein wichtiger Baustein der Demokratie. Die Bewegung "Fridays for Future" zeigt, dass durch Lobbyarbeit Themen aus der Gesellschaft von der Politik bemerkt und berücksichtigt werden.

Darstellung: