Pendeln – Wann macht uns der Weg zur Arbeit krank?

Pendeln – Wann macht uns der Weg zur Arbeit krank?

Planet Wissen 17.10.2019 58:01 Min. UT Verfügbar bis 17.10.2024 WDR

Bundesweit pendeln mehr als 18 Millionen Menschen täglich zur Arbeit. Für viele von ihnen bedeutet das: Frühes Aufstehen und Stress am Morgen, denn Autobahnen und Züge sind häufig überfüllt. Der Internist Hans-Joachim Dombrowski verrät Planet-Wissen-Moderator Jo Hiller, was das ständige Pendeln mit unserem Körper macht. Außerdem macht Jo Hiller den Selbsttest: Zum Vergleich pendelt er eine Strecke im Ruhrgebiet mit dem Auto und mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Download

Darstellung: