Videos

Universum

Videos

Weltall im Wandel

Schon immer haben Forscher ihren Blick in die Sterne gerichtet. Die Frage, was sie da oben am Himmel hält und wie das Universum beschaffen ist, wurde im Laufe der Jahrtausende recht unterschiedlich beantwortet.

Einstein und die Gravitation

Vor 100 Jahren stellte Albert Einstein seine neue Theorie der Gravitation vor und warf damit die alte Physik über den Haufen. Seine neue Sicht: Die Gravitation ist keine Kraft, sondern eine geometrische Eigenschaft von Raum und Zeit.

Der Urknall – wie alles anfing

Die Geschichte des Universums beginnt mit dem Urknall. Davon sind die meisten Physiker heute überzeugt. Doch was war vor dem Urknall und was wissen wir über den Moment der Entstehung unseres Universums?

Die Doomsday-Clock

Die Doomsday-Clock erscheint seit 1947 auf dem Titel des Magazins "Bulletin of Atomic Scientists". Was die Uhr genau symbolisiert und welche Zeitangaben es in ihrer Geschichte bereits gab, erzählt uns Heinz Oberhummer, Astrophysiker und Professor an der TU Wien.

Ansichten der Kreationisten

Die Kreationisten, die stark in den USA vertreten sind, behaupten, die Erde sei 6.000 Jahre alt und die Menschen und die Dinosaurier hätten zeitgleich gelebt. Die Planet-Wissen-Moderatoren Birgit Klaus und Dennis Wilms sprechen mit den Studiogästen Prof. Hans Küng und Prof. Harald Lesch über den fundamentalen Kreationismus und versuchen zu erklären, wie es zu diesen absurden Behauptungen kommen kann.

Das Ende des Universums

Auch wenn man davon ausgeht, dass sich die Menschheit nicht irgendwann selbst zerstören wird – das Ende kommt bestimmt. Dabei spielt sich das wahre Ende des Universums auf atomarer Ebene ab. Die Astrophysik verrät uns, wann und wie definitiv jegliches Leben enden wird.

Faszinierende Aliens

Seit Jahrzehnten faszinieren Aliens die Zuschauer in abendfüllenden Kinofilmen oder Fernsehserien. Ob gut oder böse, riesiges Metallmonster oder pelziges Familienmitglied – warum ziehen uns Außerirdische so magisch an?

Darstellung: