Auf zum Mond – Wiederentdeckung nach 50 Jahren

Auf zum Mond – Wiederentdeckung nach 50 Jahren

Planet Wissen 16.09.2019 58:03 Min. Verfügbar bis 16.09.2024 WDR

50 Jahre nach der ersten Mondlandung ist der Himmelskörper wieder ein interessantes Ziel für die Raumfahrt: Schon bald sollen wieder Menschen den Mond betreten. Doch welche Gefahren drohen dabei – und was wollen wir eigentlich auf dem Mond? Das diskutieren die Astronautin Samantha Cristoforetti, die 200 Tage auf der Raumstation ISS gelebt hat, und der Planetologe Ulrich Köhler, der seit mehr als 25 Jahren den Mond erforscht.

Download

Darstellung: