Der längste Streik Deutschlands

Planet Wissen 09.06.2022 04:04 Min. Verfügbar bis 09.06.2027 WDR

Das stärkste Mittel, das Gewerkschaften im Arbeitskampf haben, ist der Streik. Der längste Streik in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland zog sich ab 1956 mehrere Monate lang hin. Am Ende hatten die Metallarbeiter in Schleswig-Holstein durchgesetzt, dass sie ihren Lohn auch bei Krankheit weiter bekamen und dass Arbeiter und Angestellte rechtlich gleichgestellt wurden.

Darstellung: