Die Meisterhäuser in Dessau

Planet Wissen 18.03.2022 02:39 Min. Verfügbar bis 18.03.2027 WDR Von Birgit Amrehn

Zeitgleich zum Bauhausgebäude baute Gropius von 1925 bis 1926 für seine Lehrer, die sogenannten Meister, Unterkünfte: die Meisterhäuser. Walter Gropius selbst lebte ebenfalls in einem von ihm erbauten Haus. Dieses war gleichzeitig sein Showroom, um der Öffentlichkeit zu zeigen, wie man sich modernes, praktisches Wohnen vorstellte.

Darstellung: