Die Mordfabrik Grafeneck

Planet Wissen 24.03.2022 07:14 Min. Verfügbar bis 24.03.2027 SWR

Im Dritten Reich haben die Nationalsozialisten Menschen mit Behinderungen oder psychischen Erkrankungen das Menschsein abgesprochen und zu „lebensunwertem Leben“ erklärt und verfolgt. Hitler selbst gab im September 1939 den Auftrag, „die Parasiten am Volkskörper“ zu ermorden. Dafür wurden in Deutschland sechs Mordfabriken eingerichtet – Schloss Grafeneck war die erste.

Darstellung: