In schwierigen Gewässern – das süd-chinesische Meer und die Straße von Malakka

Planet Wissen 09.03.2022 02:38 Min. Verfügbar bis 09.03.2027 SWR

China hat 14.000 km Küste, aber wie Russland keinen direkten Zugang zu den großen Seehandelswegen der Welt. Noch dominieren die USA und ihre Verbündeten den Westpazifik. Das will China ändern und schafft Tatsachen im süd-chinesischen Meer; es baut Inseln zu Stützpunkten aus; Kriegsschiffe patrouillieren.

Darstellung: