Bulle und Bär mit Dollarzeichen

Geld

Woher stammt das Dollarzeichen?

Warum ist das Symbol für die Dollar-Währung ein "S", obwohl in dem Wort Dollar kein "S" vorkommt?

Von Bärbel Heidenreich

Am 6. Juli 1785 verabschiedete sich der Kongress der Vereinigten Staaten von Amerika vom Pfund, vom Shilling, vom Penny und vom Farthing als den Währungseinheiten der früheren Kolonialherren. Er erklärte den Silberdollar samt seiner Unterteilungen nach dem Dezimalsystem zur Währung der neu gegründeten Vereinigten Staaten.

Als Kürzel für den Dollar wurde ein S mit senkrechtem Strich benutzt. Ein S findet sich im Wort "Dollar" aber nicht. Das Dollarzeichen hat auch kein Grafiker entworfen. Es ist das Kürzel des mexikanischen Peso.

Als der Dollar in den Vereinigten Staaten eingeführt wurde, mangelte es noch an Bargeld. Deshalb blieben als Ersatz für den Dollar die aus Spanisch-Amerika – vor allem aus Mexiko – stammenden Acht-Reales-Stücke im Umlauf. Auch später, nach der Unabhängigkeitserklärung Mexikos im Jahre 1821, blieben die Acht-Reales-Stücke der mexikanischen Republik noch Teil der umlaufenden Münzen.

Da der mexikanische Peso bei der englischsprachigen Bevölkerung auch "Spanish Dollar" also spanischer Taler genannt wurde, hieß der nichtspanische Taler nur einfach "Dollar". Erst am 21. Februar 1857 durfte man in den Vereinigten Staaten mit dem Peso nicht mehr bezahlen.

Durch die jahrzehntelange Gleichsetzung der spanisch-amerikanischen großen Silbermünzen mit dem Dollar der Vereinigten Staaten war es auch für die Buchhalter nicht notwendig gewesen, die verschiedenen Münzsorten als unterschiedliche Währungen zu notieren. Im Gegensatz zum Dollar hatte der Peso aber eine Jahrhunderte lange Geschichte in spanisch-amerikanischen Dokumenten der Kolonien.

Die Bezeichnung "Peso" (spanisch: Gewicht) gibt es schon seit der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts. Alte Schriftstücken des Amerika-Archivs in Sevilla dokumentieren, dass die Buchhalter den immer wiederkehrenden Begriff Peso oft recht schludrig geschrieben haben. Das Wort Peso schrumpfte dadurch immer mehr, bis es nur noch als Ps und schließlich als S erschien. Der senkrechte Strich ist der Rest des P.

(Erstveröffentlichung 2007. Letzte Aktualisierung 19.12.2019)

Quelle: WDR

Darstellung: