Videos

Drachenfliegen

Videos

Thermik – mit dem Aufwind in die Höhe

Ohne warme Aufwinde wäre ein Drachenflug schnell vorbei. Doch wie funktioniert die sogenannte Thermik überhaupt?

Der Kondormann

Angelo d'Arrigo hat einen Traum: Mit einem selbstgebauten Drachen will er den knapp 7000 Meter hohen Aconcagua im Westen Argentiniens überfliegen. Es ist der höchste Berg Südamerikas.

Jo Hiller hebt ab

Einmal aus der Vogelperspektive auf die Erde schauen – für viele ist das ein Kindheitstraum. Jo Hiller hat sich diesen Traum erfüllt und durfte zusammen mit einem Fluglehrer die Eifel von oben genießen.

Mit dem Drachen auf Rekordjagd

Manchen Drachenfliegern geht es nicht nur ums Abenteuer oder die tolle Sicht – sie wollen Rekorde brechen. Auch Corinna Schwiegershausen hat schon Rekorde aufgestellt und berichtet, welche Probleme bei einem mehrstündigen Flug auftreten können.

Geschichte des Drachenfliegens

Der erste Hängegleiterpilot der Welt war Otto Lilienthal. Sein Flug im Sommer 1891 in Derwitz bei Potsdam revolutionierte die Luftfahrt. Bis heute setzen Drachenflieger auf Flügel aus Stoff. Ein Schnelldurchlauf durch die Geschichte des Drachenfliegens in 100 Sekunden.

Darstellung: