Frau Antje aus Holland

Porträtfoto von Frau Antje

Käse

Frau Antje aus Holland

Von Natalie Muntermann

"Frau Antje bringt Käse aus Holland" – die Melodie dieses Slogan konnte lange Zeit nahezu jeder mitsummen. Mit der Werbefigur Frau Antje aus Holland wird seit 1961 der Appetit des deutschen Verbrauchers auf Kulinarisches aus Holland geweckt.

Butter und Käse

Frisches grünes Gras, friedlich weidende Kühe und Windmühlen im Hintergrund – mit einer richtigen Postkartenidylle wird für holländische Produkte in Deutschland geworben. Die Werbetrommel wird insbesondere für die Anführer der niederländischen Exportgüter gerührt – Butter und Käse.

Das Niederländische Büro für Milcherzeugnisse schaltet seit den 1960er Jahren Werbung mit Frau Antje im Fernsehen, in den Zeitungen und Zeitschriften, in Broschüren und auf Messen.

Schwarzweiß-Foto: Frau Antje

Der erste Antje-Spot lief 1961

Werbe-Ikone für die Niederlande

Erfunden wurde "Frau Antje" von Hans Willemse, von 1960 bis 1989 Direktor im Niederländischen Büro für Milcherzeugnisse in Aachen. Der Frauenname "Antje" ist keinesfalls typisch holländisch, aber wenn man den Namen ausspricht, klingt er ziemlich holländisch – zumindest für deutsche Ohren.

Es gibt noch mehr deutsche Klischeevorstellungen vom Land zwischen Rhein und Maas, die von der Frauenfigur "Frau Antje" perfekt verkörpert werden: Traditionsbewusstsein, Toleranz und jugendlicher Charme. Frau Antje ist freundlich, frisch, nett und bildhübsch. Das blütenweiße Flügelhäubchen und die porentief reine Schürze unterstützen das Sauber-Image.

Frau Antje bietet Käse an

Frau Antje entspricht den Klischeevorstellungen von Holland

Die Frauen hinter der Werbefigur

Und dafür braucht man viele Frau Antjes. Da sind die "Meisjes", die jungen niederländischen Frauen, die angeheuert werden, um Käsehäppchen auf Messen und Jahrmärkten zu verteilen. Und es gibt das Model, das eine bestimmte Zeit allein und exklusiv in den Medien das Gesicht des Käses verkörpert.

Frau Antje hat viele Schwestern. Das erste Model war Kitty Janssen. Ab 1963 verkörperte das 1943 geborene Fotomodell Emilie Bouwman fast 20 Jahre lang Frau Antje. Ellen Soeters gefährdete durch Nacktfotos im deutschen Playboy das Sauber-Image der Frau Antje.

Frau-Antje-Plakat aus den 1970er Jahren

Emilie Bouwman war fast 20 Jahre lang Antje-Model

Botschafterin in Deutschland

Die blonde Sympathieträgerin wirbt heute für so holländisch klingende Produkte wie "Pikantje van Antje", "Beste Butter van Antje" oder den "Mai-Gouda". Nicht einmal ein kurzzeitiges Aus auf den Fernseh-Bildschirmen hat der Dauerpopularität von Frau Antje in Deutschland Abbruch getan.

Das positive Image der Niederlanden in Deutschland wird so auch von Frau Antje mitbeeinflusst. Sie ist sozusagen eine inoffizielle Botschafterin der Niederlande in Deutschland.

WDR | Stand: 13.09.2019, 15:00

Darstellung: