Video

Hören

Video

Die Hörschnecke

Die Hörschnecke Planet Wissen 30.09.2020 01:01 Min. Verfügbar bis 30.09.2025 WDR

Der Schall gelangt von außen über das Mittelohr und das Trommelfell ins Innenohr. Dort liegt gut geschützt unser eigentliches Hörorgan: Die Hörschnecke, die gerade mal acht Millimeter klein ist. Hier werden die Schallwellen in Nervenimpulse umgewandelt. Eine Wendeltreppe, auf der aus einem Schall die fabelhafte Welt hoher und tiefer Töne wird.

Tinnitus: Rätselhaftes Pfeifen im Ohr

Tinnitus: Rätselhaftes Pfeifen im Ohr Planet Wissen 30.09.2020 04:14 Min. Verfügbar bis 30.09.2025 WDR Von Mike Schaefer

Es kam plötzlich über Nacht: Frank Hähnel wacht mit einem nervigen Pfeifen im Ohr auf. Das Geräusch bleibt. Die Diagnose: Hörsturz und Tinnitus. Über 25 Prozent der Deutschen erleben einmal in ihrem Leben Ähnliches. Was ist der Auslöser – ist es wirklich Stress?

Natalie und das Cochlea-Implantat

Natalie und das Cochlea-Implantat Planet Wissen 30.09.2020 07:27 Min. Verfügbar bis 30.09.2025 WDR Von Jakob Kneser

Natalie Girth kommt als Gehörlose gut in der Welt der Hörenden zurecht. Erst im Alter von einunddreißig Jahren entschließt sie sich zu einem folgenreichen Schritt: Sie will endlich hören lernen – mit Hilfe eines Cochlea-Implantats.

Jo Hiller im Lärmtunnel

Jo Hiller im Lärmtunnel 05:02 Min. Verfügbar bis 05.02.2025

Wie laut ist ein Orchester? Was hören schwerhörige Menschen noch? Und wie kann man Maschinen leiser machen? In der "Deutschen Arbeitsschutzausstellung DASA" in Dortmund gibt es die passenden Antworten. Jo Hiller hat der Ausstellung einen Besuch abgestattet und dabei noch viel mehr über Lärm und Lärmschutz gelernt.

Darstellung: